Verbreitung des Corona- Virus eindämmen

By in , ,
267
Verbreitung des Corona- Virus eindämmen

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

um die Verbreitung des Corona- Virus einzudämmen und die Ansteckungsgefahr zu minimieren bleibt nur die Beachtung besonderer Schutzmaßnahmen.

Ich bitte alle Gartenfreunde, ihren Kleingarten nur aufzusuchen, wenn eine Infektion mit den Corona- Virus auszuschließen ist bzw. keinerlei Symptome erkennbar sind!

Wie verhalte ich mich in der Kleingartenanlage?

Die Saison beginnt wieder langsam und nicht nur die Freude auf den Kleingarten ist groß, sondern auch das Wiedersehen unserer Gartennachbarn. Nicht nur zum eigenen Schutz, sondern auch dem der anderen Gartenfreunde sollte auch hier zwingend auf ausreichenden Sicherheitsabstand geachtet werden.

Der Aufenthalt in der Kleingartenanlage ist nur in seinem eigenen Garten erlaubt.

Auf Feierlichkeiten und Zusammenkünften mit Familienangehörigen, die nicht im eigenen Haushalt leben, Gartennachbarn, Freunden und Bekannten und sonstigen Besucher ist zwingend zu verzichten und ist zurzeit verboten.

Bis auf weiteres werden alle Zusammenkünfte mehrerer Gartenfreunde( u.a. Abteilungsversammlungen ) untersagt. Unbedingt notwendige Arbeiten sind durch die Arbeitsgruppenleiter mit dem Vorstand abzustimmen.

Bis auf weiteres sind nach dem Befahren und nach dem Verlassen der Kleingartenanlage die Eingangstore zu verschließen! Ich bin davon überzeugt, dass wir nur mit dieser Sorgfalt eine Schließung der Kleingartenanlage durch die Administration der Stadt Altlandsberg verhindern können.

Ich wünsche allen Gartenfreunden trotz alledem viel Freude an seinem Kleingarten und bleiben sie gesund.

Vorsitzender

54321
(3 votes. Average 4.33 of 5)